Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Köln-Dünnwald e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Spende

„Pfandtastisch Spende" Kölner REWE-Markt sammelt über 1.100€

Veröffentlicht: Freitag, 09.07.2021
Autor: Kian Shahbodaghi
Bild v.l.n.r Andreas Schmidt (Stellv. Leiter DLRG Ortsgruppe Dünnwald), Toni Paffrath (Ortsgruppenleiter DLRG Dünnwald), Oliver Czernik (Vorsitzender Förderverein DLRG Köln-Dünnwald e.V.) und Dennis Rettschlag (REWE-Marktmanager Köln-Mülheim Frankfurter Straße)

Der REWE Markt auf der Frankfurter Straße 63 in Köln-Mühlheim startete vor knapp einem Jahr eine Spendenaktion.
Ganz unbürokratisch können Kunden, die etwas Gutes tun wollen, ihren Getränkepfandbon in eine Spendenbox neben
dem Leergutautomaten einwerfen und so den Betrag spenden. 

Insgesamt 1.176,94 € sind für die DLRG Köln-Dünnwald zusammengekommen.

Dennis Rettschlag, Marktmanager im REWE-Markt freut sich über die Spendensumme: 
„Wir bedanken uns bei allen Kunden, die uns, aber vor allem die DLRG Dünnwald mit ihren Spenden unterstützt haben“. 
Durch die Schließung der Schwimmbäder bzw. die Begrenzung der Besucher in den Bädern während der Corona-Pandemie sind Bürgerinnen und Bürger vermehrt auf Seen und Flüsse ausgewichen. Allein im Kölner Stadtgebiet gab es in den
vergangenen Wochen 7 Badeunfälle.

„Insbesondere, weil die DLRG auf Spendenmittel angewiesen
ist, freuen wir uns über die Unterstützung durch die REWE-Marktleitung und danken ebenfalls den
Kunden des REWE-Marktes für die vielen Getränkepfandspenden“ ,so Oliver Czernik Vorsitzender des
Förderverein DLRG Köln-Dünnwald. „Von der Spendensumme werden wir vor allem Rettungs- und
Übungsmittel anschaffen und Kindern die Voraussetzung ermöglichen, an den Kursen zur
Schwimmerlernung teilzunehmen“, so Oliver Czernik weiter.

Auch im Namen der Ortsgruppe wollen wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürger bedanken,
die sich an dieser Spendenaktion beteiligt haben.

Ein großer Dank geht auch an unseren Förderverein, welcher sich um die Spendenaktion gekümmert hat.
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing