Einsatzleitwagen 2 (ELW2)

Funkruftnamen:

2m DLRG Funk, Adler Köln 10/12/01

4m/2m BOS Funk, Pelikan Köln 10/12/01

Ausstattung:

Die Beladung des ELW 2 umfasst:

  • Sondersignalanlage
  • 2m BOS Relaisstelle (RS1)
  • GSM Telefon, GSM Fax
  • ISDN Telefonanschluß mit 4 Nebenstellen und 4 DECT Telefonen
  • EDV Anlage mit Server und 3 Clients mit Standard Software / Kartensoftware
  • 2x Funkkurbelmast 9m, Sanitätsausstattung klein, Feuerlöscher 6 Kg,
  • Feuerlöscher CO²
  • Sicherungsmaterial für Unfallstelle (Warnwesten, Warndreieck, Leitkegel,)
  • Bordstrom 12, 24, 220 Volt Einspeisung von außen UPS Versorgung der EDV Anlage
  • Werkzeugsatz I&K, Werkzeugsatz klein

Der ELW verfügt über 2 gleichwertige Funkarbeitsplätze bestehend aus je

  • 1x 4m BOS
  • 1x 2m BOS
  • 1x 2m DLRG Funk
  • Rechnerarbeitsplatz

Herkunft:

Das Fahrzeug konnte im Herbst 2004 von der Bundespolizei in Bad Bramsted übernommen werden. Es wurde von Mitgliedern der OG auf unsere Belange ausgerüstet und durch Kameraden aus dem Oberbergischen Kreis um lackiert.Indienststellung Juli 2005.Derzeit wird das Fahrzeug in Eigenleistung in Bereich des Funkbetriebsraumes modernisiert.

 

Technische Daten

Hersteller:Mercedes
Typ:911LA
Hubraum:5700cm³
Leistung: 110PS
Kraftstoff:Diesel
Sitzplätze:5
Türen:4
Anhängerkupplung:12t
Bordstrom:12, 24 und 230V
Besonderheiten:Allrad, sperrbare Hinterachse