News im Detail

E-Mail an Claudia Schmidt:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

09.11.2017 Donnerstag Waldweihnachtsmarkt in Dünnwald

„Klein aber fein“ und ganz gemütlich!

In diesem Jahr findet erstmalig auf dem Gelände des Waldbades Köln-Dünnwald ein Waldweihnachtsmarkt statt. Organisatoren sind das „Freie Ortskartell Köln-Dünnwald e.V.“, das „Restaurant Wildwechsel“  und, wie sollte es auch anders sein, unsere „Ortsgruppe Köln-Dünnwald e.V.“.

Es wird insgesamt 15 Verkaufsstände mit Kunsthandwerk, Antiquitäten und „Selbstgemachten“ geben, eine Auswahl an Speisen und Getränken, und einen Weihnachtsbaumverkauf.

Das Motto ist: „Klein aber fein“ und ganz gemütlich!

Kinder können Stockbrot am offenen Feuer rösten und die Eltern dabei in entspannter Atmosphäre zusehen, so kann die letzte Adventwoche beginnen!

Alle Verkaufsstände sind großflächig überdacht, sodass man auch bei nicht so schönem Winterwetter ganz entspannt schöne Dinge auswählen und kaufen kann.

Der Erlös des Weihnachtsbaumverkaufes kommt unserer Ortsgruppe zugute. Im Angebot sind Nordmanntannen und Blaufichten in unterschiedlichen Größen von 120cm bis 200cm zu moderaten Preisen. Hier sollte für jeden das passende Bäumchen zu finden sein!

Wir sind sicher, dass dieser Waldweihnachtsmarkt ein tolles Erlebnis für Groß und Klein sein wird!

Geöffnet hat der Markt am 16. und 17. Dezember von jeweils 12.00Uhr bis 19.00Uhr

Wir freuen uns sehr auf euch!

Verbraucherhinweis:
Jemand, der in Fernost gefertigte Weihnachtsmänner sucht, die zuckende Bewegungen machen und in Endloschleife "Jingle Bells" krächzen, müssen wir leider enttäuschen, so etwas gibt es auf diesem Markt nicht! ;-)

Kategorie(n)
Vorstand, Kommunikation

Von: Claudia Schmidt

zurück zur News-Übersicht